Interview mit Dr. Josef Ernst

„Marke, Ethik und Nachhaltigkeit“

Mehr als 270 Jahre blieb Nachhaltigkeit ein Fachbegriff der Forstwirtschaft. Dann erwachte in den 1970er das Umweltbewusstsein, man erkannte die Grenzen des Wachstums. Und 1987 begann mit dem Brundtland-Bericht die zweite Karriere des Begriffs Nachhaltigkeit. Er wurde dreidimensional: Es gibt einen ökologischen, einen ökonomischen und einen sozialen Aspekt. Eine Grundregel der Nachhaltigkeit lautet:

Prof. Josef Ernst im Interview
Prof. Josef Ernst im Interview mit dem Forum Markentechnik

„Jede Generation muss ihre Aufgaben selbst lösen können und darf sie nicht den kommenden Generationen aufbürden. Zugleich muss sie Vorsorge für absehbare zukünftige Belastungen treffen.“

Wie verhält es sich also mit Marke, Ethik und Nachhaltigkeit? Im Interview mit Dr. Josef Ernst – Chefredakteur für das Daimler Innovationsmagazin TECHNICITY und den Nachhaltigkeitsbericht – gehen wir der Frage nach.

Das komplette Interview zum Herunterladen  (PDF) finden Sie hier.